Literatur: RATGEBER für FASD-Betroffene und Angehörige

Buch: Ein Kind mit FASD und glücklich

Susanne Falke, Sabine Stein (2017).
Ein (Pflege-)Kind mit FASD – und glücklich!
Ein pädagogisch-therapeutischer Wegweiser, 1. Auflage

Suchtprävention in der Heimerziehung

Deutsche Hauptstelle für Suchtfragen e. V. (DHS) und LWL-Landesjugendamt Westfalen (2017)
Suchtprävention in der Heimerziehung Handbuch zum Umgang mit legalen wie illegalen Drogen, Medien und Ernährung
Verfügbar unter: http://www.dhs.de/fileadmin/user_upload/pdf/Broschueren/Suchtpraevention_Heimerziehung.pdf

Dorris, M. (1990). The broken cord. NY: Harper
Perennial.

Dorris, M. (1997). Erzähl ihm nichts von den Bergen.
Die bewegende Geschichte des Indianerjungen
Adam. München: Knesebeck.

Kulp, L. &Kulp, J. (2009). The best I can be. Living
with Fetal Alcohol Syndrome or Effects. Brooklyn
Park: BetterEndings, 3rd ed.

Kleinfeld, J. (2000). Fantastic Antone Grows up.
Adolescents and Adults with Fetal Alcohol
Syndrome. University of Alaska Press.

Schmidt, H., Fietzek, M., Holodynski, M. & Feldmann,
R. (2013). FAS: Erste-Hilfe- Koffer: Hilfen und
Tipps zur Erleichterung des Alltags mit einem
alkoholgeschädigten Kind oder einem Kind mit
ähnlichen Verhaltensauffälligkeiten. Idstein:
Schulz-Kirchner.

Wagner, G. (2012). Ich, das Kind aus der
Schnapsflasche. Hitzacker: Cogitare Verlag

National Organisation on Fetal Alcohol Syndrome
(NOFAS) (Ed.) Carla wird Schülerin der Woche. USA.
Verfügbar unter:
http://schule-fasd.de/downloads/karliandthestaroftheweekgerman.pdf

Thomsen, A., Michalowski, G., Landeck G., Lepke, K. (2014)
FASD – Fetale Alkohol – Spektrumsstörungen. Auf was ist im Umgang mit Menschen mit FASD zu achten. Ein Ratgeber. Idstein: Schulz-Kirchner.