Befragung von leiblichen, Pflege- und Adoptiveltern eines Kindes mit einer alkoholbedingten Schädigung zu Reaktionen des Umfeldes

15.5.2012

Zeitraum: vom 11.05.2012 bis zum 08.06.2012

Im Rahmen eines Masterstudiengangs „Soziale Arbeit in Europa“ an der Katholischen Hochschule Nordrhein-Westfalen führt Kristin Maletz eine Befragung zum Thema „Reaktionen des Umfeldes auf Kinder mit einer alkoholbedingten Schädigung und ihre Eltern“ durch.

Dabei richtet sich ein Fragebogen sowohl an leibliche als auch an Pflege- und Adoptiveltern, deren Kind eine alkoholbedingte Schädigung („FAS / FASD“) hat. Das Ausfüllen des Fragebogens dauert ca. 10 Minuten.

Aufruf und Fragebogen: https://intranet.katho-nrw.de/limesurvey/index.php?sid=53922&lang=de

← zurück