Fortbildungsangebote

Inhouseveranstaltungen, Angebote für Weiterbildungsträger, bzw. konzeptionelle Beratungsangebote

Auf dem Erfahrungshintergrund unserer psychotherapeutischen, diagnostischen, krisenintervenierenden, supervisorischen, beratenden und konzeptionellen Arbeit, mit FASD-betroffenen Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen bieten wir Ihnen:

  • Fallsupervision als Einzel- oder Gruppenangebot
  • Beratung von Einrichtungen, die Kinder und Jugendliche integrativ/inklusiv betreuen und/oder besondere FASD bezogene Angebote entwickeln wollen – fachlich, als auch in Fragen der Organisationsentwicklung
  • Konzeptionelle Beratung für Selbsthilfegruppen von Angehörigen von FASD-Betroffenen
  • Fortbildungsangebote für Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeut/innen, Mediziner/innen, Hebammen, Fachkräfte der Eingliederungshilfe und Jugendhilfe sowie für Pflegeeltern/ Angehörige und Lehrer/innen

Wir bieten Ihnen exemplarisch die unten aufgeführten Seminare an, die Sie als Inhouseveranstaltungen buchen können oder die auch von Weiterbildungsträgern angeboten werden können.

Auf besonderen Fortbildungsbedarf richten wir uns – soweit Kapazität vorhanden ist – ein.


Besonderheiten in Anamnese, Diagnostik und Betreuung bei Erwachsenen mit FASD

Fortbildung für: Mitarbeiter/innen im Erwachsenenbereich/ Eingliederungshilfe

Posted in Fortbildungsangebote | Leave a comment

Interventionsmöglichkeiten bei Erwachsenen mit Fetalen Alkoholspektrum-Störungen (FASD)

Fortbildung für: Fachkräfte im Erwachsenenbereich/ Eingliederungshilfe

Posted in Fortbildungsangebote | Leave a comment

Pädagogisch-therapeutische Hilfen bei Kleinkindern mit FASD – Frühförderung

Fortbildung für: Erzieher, Mitarbeiter im Bereich der Frühförderung, Pflegeeltern

Posted in Fortbildungsangebote | Leave a comment

FASD – und dann? Therapeutische Hilfen im Kindes-, Jugend- und Erwachsenenalter

Fortbildung für: Erzieher, Mitarbeiter im Bereich der Frühförderung, Pflegeeltern

Posted in Fortbildungsangebote | Leave a comment

Non-verbale Lernstörungen als Störungsmuster bei FASD und die Konsequenzen für den familiären und schulischen Alltag und den Ausbildungs- und Betreuungsbereich

Fortbildung für: Eltern, Pflegeeltern, Pädagogen, Ausbilder

Posted in Fortbildungsangebote | Leave a comment

Zum Verständnis von Menschen mit Fetalen Alkoholspektrum-Störungen (FASD) und Überblick über Besonderheiten des Fallmanagements

Überblicksvortrag mit Diskussion für Fallmanager(innen), Betreuer(innen) und Fachkräfte der Jugendhilfe

Posted in Fortbildungsangebote | Leave a comment

Zum Verständnis der Fetalen Alkoholspektrum-Störungen: Überblick über Diagnosesysteme und Hinweise für die Psychotherapie

Fortbildung für: Psychotherapeut(inn)en und Diagnostiker(innen) verschiedener Professionen

Posted in Fortbildungsangebote | Leave a comment

Mein Bauch gehört mir? Fetale Alkoholspektrum-Störungen. Kinderschutz im Mutterleib zwischen Hilfe und Hilflosigkeit

Fortbildung für: Fachkräfte/Mulitplikator(inn)en der Jugend-, Sucht- und Eingliederungshilfe

Posted in Fortbildungsangebote | Leave a comment

Fetale Alkoholspektrum-Störungen (FASD) Ursachen, Auswirkungen – Anforderungen an sozialpädagogische Fachkräfte

Fortbildung für: sozialpädagogische Fachkräfte in verschiedenen Hilfefeldern

Posted in Fortbildungsangebote | Leave a comment

Die vermeidbare Behinderung: Fetale-Alkoholspektrum Störungen

Erstinformation für verschiedene Zielgruppen – Primärprävention

Posted in Fortbildungsangebote | Leave a comment

Besondere Anforderungen an die Beratungspraxis bei Fetalen Alkoholspektrum-Störungen (FASD)

Medizinische, Psychologische und Sozialpädagogische Hilfefelder, bspw. Kinderschutzzentren, Erziehungsberatungsstellen, die mit Settings unter Einbezug der Eltern von Menschen mit FASD arbeiten

Posted in Fortbildungsangebote | Leave a comment

Alkoholgeschädigt in der Schwangerschaft – lebenslang beeinträchtigt
Fetale Alkoholspektrum-Störungen: ein Thema für die Kinder- und Jugendhilfe

Fachkräfte der Jugendhilfe mit Leitungsverantwortung

Posted in Fortbildungsangebote | Leave a comment